26. Juli 2021

aam2core kauft Wohngebäudeensemble in Wiesbaden

Die Immobilie in der Schiersteiner Straße 24 umfasst 1.610 m² Wohn- und 155 m² Gewerbefläche. Der Kaufpreis lag bei rund 5 Mio. Euro.

Die Frankfurter aam2core Holding AG (ehemals aamundo) hat für ein deutsches Family Office ein Wohngebäudeensemble in Wiesbaden erworben. Verkäufer ist ebenfalls ein deutsches Family Office. Der Kaufpreis beträgt rund 5 Mio. Euro.

Die Immobilie in der Schiersteiner Straße 24 besteht aus 18 Wohn- und drei Gewerbeeinheiten. Die insgesamt knapp 1.765 m² Fläche verteilen sich auf 1.610 m² Wohn- und 155 m² Gewerbefläche.

„Wir haben in unserem Heimatmarkt für ein lokales Family Office ein nahezu vollvermietetes Wohngebäudeensemble erworben, das wir künftig im Bestand managen und in Teilen ausbauen“, berichtet Stefan Bögl, Executive Director Asset Management der aam2core.

„Residential-Core ist und bleibt eine der wesentlichen Kernkompetenzen der aam2core; sehr gerne investieren wir für unsere Partner aus dem Bereich Family Office, Hochvermögende und institutionelle Investoren in den großen Ballungsgebieten Deutschlands“, erläutert Professor Dr. Nico Rottke, Vorstand der aam2core Holding AG.

Die Immobilie befindet sich in guter Innenstadtlage, der Wiesbadener Hauptbahnhof ist in 15 Minuten zu Fuß erreichbar.

Über aam2core Holding AG

Die aam2core Holding AG (aam2core) kauft und managt Wohn- und Gewerbeimmobilienportfolien für institutionelle Investoren, Family Offices und für die eigene Bilanz. Im risikoaversen Segment deckt die Gruppe die Geschäftsbereiche Wohnen und Gewerbe mit Fokus auf die Assetklassen Büro und Light-Industrial / Logistik ab, im risikoaffinen Segment die Bereiche der Value-Add-Investments.

aam2core investiert in Deutschland, Österreich und der Schweiz und hat Niederlassungen in Frankfurt am Main und Grünwald. Den Vorstand der aam2core Holding AG bilden Stefan de Greiff, Professor Dr. Nico B. Rottke und Michael Schleich.

www.aam2core.com

Ansprechpartner

André Vinson
T 069 / 87 40 34 506
E investor-relations@aamundo.de

Zurück zur Übersicht